Filtrierende Halbmasken (FFP Masken)

FFP Masken

FFP Masken dienen dem Eigen- und Fremdschutz


Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte BfArM stellt unterscheidet drei unterschiedliche Maskentypen, den Community-Masken, den medizinischen Mund-Nasen-Schutz und den sogenannten filtrierenden Halbmasken (FFP Masken)

In dieser Produktkategorie stellen wir ihnen nur die FFP Masken vor.

Doch was sind eigentlich FFP-Masken?

FFP steht für Filtrierende Halbmasken (FFP), das sind Gegenstände der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) im Rahmen des Arbeitsschutzes und haben die Zweckbestimmung, den Träger der Maske vor Partikeln, Tröpfchen und Aerosolen zu schützen. Das Design der filtrierenden Halbmasken ist unterschiedlich. Es gibt Masken ohne Ausatemventil und Masken mit Ausatemventil.
Masken ohne Ventil filtern sowohl die eingeatmete Luft als auch die Ausatemluft und bieten daher sowohl einen Eigenschutz als auch einen Fremdschutz. Masken mit Ventil filtern nur die eingeatmete Luft und sind daher nicht für den Fremdschutz ausgelegt.

(Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin)

Bildnachweis für verwendete Fotos auf dieser Seite: © Bildagentur PantherMedia  / 
Filteroptionen:Filter zurücksetzen
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Kein Mindestbestellwert - Kauf auf Rechnung
Kein Mindestbestellwert - Kauf auf Rechnung* (*ab 20 € Bestellwert, Bonität vorausgesetzt)